Stadtteil Ehrenbreitstein

Geschichte  |  


Der Stadtteil Ehrenbreitstein wurde die im Laufe der Jahrhunderte von den Trierer Kurfürsten ausgebaut und war Standort des Schloß Philipsburg. Nach der Zerstörung durch die Franzosen (1799-1801) ließen die Preußen zwischen 1817 und 1832 auch den Stadteil wieder befestigen. Oberhalb von Ehrenbreitsttein entstand eine der stärksten in Europa errichteten Festungen, die Festung Ehrenbreitstein.




Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/ehrenbreitstein.html">www.rund-um-koblenz.de/ehrenbreitstein.html (01.11.1998)</a>