Der Weißer Herrgott

Der Weiße Herrgott ( der weiße Herrgott), war ein Wegkreuz, das an der Stelle eines Kreuzungspunkt stand, an dem die alte Löhrstraße in den Engelsweg (die spätere Römerstraße) mündete, die Beatusstraße auf den Markenbilchenweg traf und die Hunsrückhöhenstraße Richtung Karthause abzweigte.

Hier endeten die Heiligweg-Stationen aus der Koblenzer Stadt, die zur
danebenliegenden heilig Kreuz Kirche führten.







Standort:

56068 Koblenz

Koordinaten: 50°21'02.1"N 7°35'10.0"E

Karte:

Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="https://www.rund-um-koblenz.de/wegkreuzeweisserherrgott.html">www.rund-um-koblenz.de/wegkreuzeweisserherrgott.html (01.11.1998)</a>