Deutscher Kaiser

Geschichte  |  


Der Deutscher Kaiser steht direkt am Ende der Gasse Unterm Stern an der Mosel. Gebaut wurde er vom Schöffen und erzbischöflichen Münzmeister Konrad von Lengenfeld (verstorben 1520). Der Deutsche Kaiser überstand in diesem Stadtbereich die Zerstörungen im Krieg. Das früher „Lengenfeldsches Haus“ genannte Gebäude erhielt seinen Namen durch das dort befindliche Gasthaus „Zum Deutschen Kaiser“. Im Jahr 2010 wurde er wegen Einsturzgefahr geräumt und anschließend saniert.





Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/deutscherkaiser.html">www.rund-um-koblenz.de/deutscherkaiser.html (01.11.1998)</a>