Kriegsdenkmal Reichenspergerplatz

Geschichte  |  


Zwischen den Gerichtsgebäuden und dem Schloß, gegenüber vom Theater befindet sich, auf dem Reichenspergerplatz, auf einem Stück Rasen eine Platte aus rötlichem Stein, umgeben von Eisengeflechten. Dieses Gebilde stellt eine Art Labyrinth dar. Es trägt die Inschrift: “GEDENKT DER VERFOLGTEN, GESCHUNDENEN, ERMORDETEN 1933 - 1945”





Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/kriegsdenkmalgericht.html">www.rund-um-koblenz.de/kriegsdenkmalgericht.html (01.11.1998)</a>