Muschelbrunnen

Geschichte  |  


Der Muschelbrunnen hatte seinen Platz innerhalb der Koblenzer Rheinanlagen, direkt in der nähe des Regierungssitz. Dorthin wurde er von seinem urspünglichen Aufstellungsort, dem Volkspark in Koblenz Lützel gebracht.
Er besteht in der Mitte des Brunnen einer Gruppe von Vier Nixen, die Muschel auf dem Kopf tragen.
Bei den Umgestaltungsarbeiten zur BUGA wurde der Brunnen abgebaut.



Erstmals erstellt: 3.07.1997 Letzte Änderung:
Zitat Hinweis:
Bitte setzen Sie beim Zitieren des Inhaltes hinter der URL-Angabe in die Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Seite und die richtige Unterseite ein.
Bsp: <a href="http://www.rund-um-koblenz.de/muschelbrunnen.html">www.rund-um-koblenz.de/muschelbrunnen.html (01.11.1998)</a>